Taubenväter-Turnier ein voller Erfolg

Die Mannschaftsvertreter der Plätze 1 bis 3 mit den Pokalen sowie dem 1. Vors. der Taubenväter, Uwe Kraftscheck (Mitte).    Foto: Marco Marcegaglia

Gevelsberg. Sie kicken für den guten Zweck: Die Taubenväter hatten zum Fußballturnier um den Gebauer-Cup in die Halle West eingeladen.

„Irgendwann entstand durch Zufall die Idee, ein Hobby-Fußballturnier zu initiieren“, erinnert sich Marco Marcegaglia, Geschäftsführer des Vereins. Die erste Umsetzung dieser Idee fand dann vor vier Jahren als Open-Air-Veranstaltung mit acht teilnehmenden Mannschaften statt. Vor zwei Jahren entschieden sich die Organisatoren, das Turnier wetterunabhängig in der Halle West stattfinden zu lassen.
Elfte Mannschaft gegründet

In diesem Jahr stieg die Zahl der teilnehmenden Mannschaften auf elf an. „Eine halbe Stunde vor Turnierbeginn mussten wir den Spielplan spontan umstricken“, erklärt Marcegaglia. Dieser Umstand war schlichtweg dem großen Interesse geschuldet. „Alle Mannschaften hatten zu viele Spieler. Damit jeder zum Zug kommt, haben wir dann noch eine elfte Mannschaft gegründet“, so Marcegaglia weiter. Mehr als 100 Hobbykicker standen so am Samstagnachmittag auf dem Spielfeld, darunter auch einige Frauen.

Was die Spieler auf dem Feld zeigten, konnte sich durchaus sehen lassen. Temporeich und voller Leidenschaft kämpften pro Team vier Feldspieler und ein Torwart um den Sieg. Damit alles gerecht und fair zuging, hatten die Taubenväter sogar offizielle Schiedsrichter vom Fußballverband angefordert. „Trotzdem stehen der Spaß und der gute Zweck bei diesem Turnier im Vordergrund“, betont Marco Marcegaglia.
„Am Rosendahl“ unterliegt im Finale

Nach einer anstrengenden Vorrunde, spannenden Halbfinals und einem packendem Endspiel stand der Sieger fest. Das Team „Bistro Papillon“ setzte sich wie im Vorjahr gegen das Team Gaststätte „Am Rosendahl“ durch.

Auch für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer war mit Frikadellen, Bockwürstchen und belegten Brötchen bestens gesorgt. „Dennoch zogen es leider einige Gäste vor, ihre mitgebrachten Speisen und Getränke zu verzehren, anstatt unsere Spendenkasse zu füllen“, bedauert Marco Marcegaglia. Er war mit der vierten Auflage des Gebauer-Cups dennoch zufrieden. „Dank der Spende der Heinrich Gebauer GmbH & Co. KG konnten wir dieses Turnier durchführen. Dank unseres Hauptsponsors kann bereits vor Turnierbeginn eine stattliche Summe auf unser Spendenkonto fließen“, freut sich Marco Marcegaglia.

Die Taubenväter sammeln das ganze Jahr über Spenden, diese werden dann am Ende des Jahres ausgeschüttet. Im vergangenen Jahr kamen etwa 32 000 Euro für den guten Zweck zusammen. „Ich hoffe, dass wir in diesem Jahr genauso viele Spenden sammeln werden – das Turnier war schon einmal ein guter Anfang“, sagt Marco Marcegaglia.

Jacqueline Stork

Quelle: www.derwesten.de

Fotos: Marco Marcegaglia

4. Taubenväter-Fußballturnier um den Gebauer-Cup am 16.01.2016

Liebe Freunde, Förderer und Fußballinteressierte,

am Samstag, 16.01.2016, ab 14.00 Uhr, veranstaltet der gemeinnützige Verein „Taubenväter – Menschen helfen Menschen e. V.“ erneut in Kooperation mit dem heimischen Fußballverein FC Gevelsberg-Vogelsang die 4. Auflage seines Hobby-Fußballturniers in der Gevelsberger Sporthalle West A (Am Hofe, 58285 Gevelsberg). Der Eintritt ist frei!

Die Firma Trockenbau Heinrich Gebauer GmbH & Co. KG sorgt als erneuter Hauptsponsor schon im Vorfeld dafür, dass als Erlös aus dem Turnier eine stattliche Summe auf das Spendenkonto der Taubenväter fließen kann.

In der Sporthalle West wird der Budenzauber diesmal u. a. mit folgendem Teilnehmerfeld stattfinden:

  • FC Gev-Vog./Taubenväter & Friends
  • Gaststätte „Am Rosendahl“
  • Team AVU
  • FC Bierussia
  • Ski-Club Gevelsberg
  • Bistro Papillon
  • HSG Gev.-Silschede
  • Expert Ellinghaus
  • Team Deutsche Post Gevelsberg
  • Team „Hacke Spitze“

Selbstverständlich wird auch beim „4. Taubenväter-Fußballturnier um den Gebauer-Cup“ in der Sporthalle West für das leibliche Wohl der Zuschauer bestens gesorgt sein: Heiße Bockwurst, Frikadellen, belegte Brötchen und ein Kuchenbuffet – dazu Kaffee, Bier und eine Auswahl an alkoholfreien Getränken runden das Angebot ab.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, möglichst hohe Erlöse aus dem Speisen- und Getränkeverkauf des Fußballturniers zu erzielen, die die Taubenväter im Rahmen ihrer Tätigkeit für wohltätige und gemeinnützige Zwecke bei der Jahres-Spendenausschüttung verteilen können.

Die Veranstaltergemeinschaft lädt alle fußballbegeisterten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, am 16.01.2016 in der Sporthalle West einen kurzweiligen Nachmittag zu verbringen und spannende Spiele sowie viele Tore der Mannschaften zu sehen.

Turnierplan 2×5 Mannschaften Beginn 14 Uhr Taubenväter Gebauer-Cup 2016