Ü30-Party für den guten Zweck

Geschrieben von: Marco

Die Party der Taubenväter steigt am 13.10.2018 ab 19:00 Uhr! Karten zum Preis von 10 Euro gibt es bei den Taubenvätern und den bekannten Vorverkaufsstellen. Kommt vorbei und habt Spaß!

Von Stefan Scherer / Westfalenpost

Die Gevelsberger Taubenväter laden für Samstag, 13. Oktober, zur Party mit Live-Musik in die Aula Alte Geer ein.

Der Tod ihres Ehrenvorsitzenden Hans Günter Jellinghaus (wir berichteten) bedrückt die Mitglieder der Taubenväter weiterhin. Doch für sie steht außer Frage, dass sie sein Lebensmotto „Menschen helfen Menschen“ fortführen werden. Dafür steht als nächstes die Ü30-Party am Samstag, 13. Oktober, in der Aula Alte Geer auf dem Programm.

Musikalisches Erfolgsrezept bleibt

Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr bereits deutlich erfolgreicher war als die Premiere, haben sich die Taubenväter bereits kurz darauf entscheiden, die Feier zu einer festen Einrichtung für den guten Zweck werden zu lassen. „Wir haben ganz klar die Zielgruppe zwischen 30 und 60 Jahren im Blick – wer älter ist, darf aber selbstverständlich auch gern kommen und ausgelassen mit uns feiern“, sagt Taubenvater Stefan Biederbick, der erneut in vorderster Reihe dafür verantwortlich zeichnet, dass die Party auf der Geer steigt.

Musikalisch behalten die Taubenväter ihr Erfolgsrezept bei und setzen wie im vergangenen Jahr auch auf die Siegener Coverband „Sam“, die sich vor allem durch die unfassbare Bandbreite ihres Repertoires auszeichnet. Es gibt kaum ein Genre, das die Truppe nicht bedient. „So viel steht fest: Die Band Sam wird erneut für eine großartige Stimmung sorgen“, legt sich Stefan Biederbick fest.

Karten ab sofort im Vorverkauf

Karten für die Ü30-Party des Vereins „Menschen helfen Menschen“ gibt es ab sofort bei Lotto Vorsprach, Mittelstraße 11, in Gevelsberg und Radio Meckel, Mittelstraße 34, ebenfalls in Gevelsberg. Sie kosten im Vorverkauf 10 Euro, sollte die Abendkasse noch öffnen, werden sie dort für 12,50 Euro zu haben sein.

Der Einlass zu der Feier ist um 19 Uhr, die Organisation sowie die Bewirtung übernehmen die Taubenväter sowie ihre Freunde und Gönner selbstverständlich vollkommen ehrenamtlich. Der Erlös der Party fließt erneut komplett in den großen Spendentopf, den der Verein stets am Ende des Jahres in einer großen Gala an Vereine und Institutionen in Gevelsberg und der näheren Umgebung ausschüttet. Im vergangenen Jahr erreichten sie die Rekordsumme von 50 297,70 Euro. Dazu kommen weitere unterjährige Spenden, mit denen der Verein in Not geratene Gevelsberger unterstützt.

Ganz im Sinne ihres verstorbenen Ehrenvorsitzenden werden die Taubenväter diese Tradition fortführen und hoffen, nicht zuletzt durch die Einnahmen der Party, wieder viel Geld auszuschütten.
INFOBOX

Die Jahres-Spendenausschüttung der Taubenväter findet in diesem Jahr am Freitag, 7. Dezember, im Festsaal des „Dorfs am Hagebölling“ statt.

Der Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist wie immer frei, denn zur Spendenausschüttung werden die Gäste eingeladen.

In diesem Jahr wird sich das Programm der Veranstaltung zum ersten Mal verändern.

Damit wollen die Taubenväter auch den vielen jungen Gästen gerecht werden.

Weitere Informationen: www.taubenväter.de.

Kommentar hinterlassen