Der Sonderpreis der Tombola in diesem Jahr entfällt auf die Losnummer 3819.

 

 

KANTmänner® produzieren erneut Weihnachtsdekoration zu Gunsten der Taubenväter

Fotohinweis: V.li: Die beiden KANTmänner® Timo Schumann und Lars Kumpmann präsentieren mit Andreas Linke, 2. Vors. der Taubenväter, die verschiedenen Weihnachtdeko-Artikel.



Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, als aus dem Verkauf der Schutzengel stolze 3500 Euro an die Taubenväter überreicht werden konnten, haben die KANTmänner® auch für diese Vorweihnachtszeit wieder eine kreative Idee für schöne Weihnachtsdekoration für den guten Zweck umgesetzt.

Lars Kumpmann und Timo Schumann, die beiden Inhaber von KANTmänner® in Gevelsberg-Silschede, sind Experten in der Blechverarbeitung und haben sich diesmal gleich mehrere Motive ausgedacht: Neben dem beliebten Schutzengel (10 Euro) aus dem letzten Jahr, gibt es nun noch einen kleinen Tannenbaum (10 Euro) sowie zwei große Tannen-Varianten. Die einfache Version ohne (20 Euro) oder mit dekorativer Baumscheibe, die beispielsweise als Kerzenhalter oder Windlichtauflage genutzt werden kann (25 Euro), sowie die den Doppelbaum mit Baumscheibe (49 Euro).

Die lokal in den Gevelsberger Produktionsräumen von Hand gefertigte Weihnachtsdekoration ist wieder als limitierte Auflage ab kommenden Montag (06.12.2021) bei den KANTmänner® in Gevelsberg-Silschede (Auf dem Böcken 3) erhältlich – selbstverständlich Corona-konform und auf Abstand.

Auch diesmal verzichten die beiden Initiatoren der Aktion wieder auf den Abzug der Materialkosten und jeglichen Aufwand, so dass am Ende die vollen 100% Verkaufserlöse zugunsten des Vereins Taubenväter – Menschen helfen Menschen e.V. überreicht werden können.

Wer ein Exemplar für sich oder zum Verschenken erwerben möchte, sollte schnell sein – im letzten Jahr waren die Schutzengel innerhalb weniger Tage komplett verkauft. „Am Ende haben wir sogar noch unsere eigenen Deko-Exemplare von der Fensterbank der Geschäftsräume, erste Rohmuster aus der Testphase und Prototypen abgegeben. Viele Käufer haben sogar freiwillig mehr bezahlt, weil es an die Taubenväter für einen guten Zweck ging“, erzählt Lars Kumpmann.

„Wir freuen uns auf Euren Besuch und darauf, gemeinsam mit Euch Gutes zu tun und so mithilfe der Taubenväter Menschen in unserer Stadt zu helfen und ihnen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern!“, so Timo Schumann.

Für die Taubenväter ist die erneute Aktion zu ihren Gunsten im zweiten Jahr ohne die Möglichkeit, den Spendentopf mit Aktivitäten wie dem großen Sommerfest mit Tombola, dem Verkauf von Speisen und Getränken sowie den Startgeldern beim Gevelsberger Stadionlauf und der jährlichen Taubenväter-Ü30-Party in der Aula Alte Geer zu füllen, wieder eine schöne und überraschende Nachricht in der Vorweihnachtszeit. „Schön, dass die KANTmänner® uns mit der Aktion bei unserem sozialen Engagement unterstützen, damit wir möglichst vielen Spendenempfängern eine kleine finanzielle Hilfe überreichen können“, freut sich Andreas Linke, 2. Vorsitzender der Taubenväter.

Alle Fotos: © Taubenväter / Marco Marcegaglia